NYMPHEN & NASSFLIEGEN

Unbeschwerte Nymphen
Unbeschwerte Nymphen

Unbeschwerten Nymphen gehen je nach Strömung mehr oder weniger langsam unter, erreichen aber auch bei geringer Strömung nur eine geringe Tiefe von...

Tschech. Nymphen & Gammarus
Tschech. Nymphen & Gammarus

"Czech Nymphing" ist unter Fliegenfischern mittlerweile ziemlich populär, wenn auch heftig umstritten. Bei den ursprünglichen tschechischen Nymphen...

Zuckmücken Nymphen
Zuckmücken Nymphen

Zuckmücken (auch Chironomiden, Buzzer oder Midge) kommen in vielen Seen in beträchtlicher Anzahl vor und stellen, im Larvenstadium, meist die...

Goldkopfnymphen
Goldkopfnymphen

Goldkopfnymphen sind mit einer Messingperle beschwerte Nymphen. Sie sind "mittelschwer" und eignen sich hervorragend zum Fliegenfischen am Gewässergrund...

Tungstennymphen
Tungstennymphen

Tungstenperlen sind mehr als doppelt so schwer wie Messingperlen. Deshalb sind unsere Tungstennymphen ideal, um in schnellen und tiefen Gewässern rasch auf den...

Jig Nymphen
Jig Nymphen

Klassische schwere Jig Nymphen mit gegossenem Jig Kopf sind nach wie vor überaus beliebt, vor allem in Mitteleuropa. Dank ihres hohen Gewichts sinken sie...

Steinfliegen & Großnymphen
Steinfliegen & Großnymphen

In dieser Fliegenkategorie findest Du eine große Auswahl an Steinfliegennymphen, darunter auch sehr große Muster. Steinfliegennymphen kommen nur in...

Fischeier
Fischeier

Imitationen von abtreibenden Fischeiern werden nicht nur von Lachsen und Steelheads während des Laichaufstieges genommen. Auch Forellen und andere Fischarten...

Beschwerte Nymphen
Beschwerte Nymphen

Hier findest du einige sehr schwere Nymphen, welche aber durch diverse Bleiwicklungen und nicht durch eine nach außen hin sichtbare Beschwerung (wie z.B....

Nassfliegen
Nassfliegen

Fliegenfischen mit der Nassfliege ist die älteste Fliegenfischtechnik überhaupt und ist überaus erfolgsversprechend. Die oft vehementen Bisse...



Nymphen imitieren die Unterwasserlebensphase von Insekten. Sie stellen rund 80-90 % der Nahrung von Forellen und Äschen dar und sind deshalb von größter Bedeutung, auch für andere Fischarten. Vor allem in den alpinen Gewässern sind Imitationen von Nymphen während der gesamten Saison sehr erfolgsversprechend.

Je nach Situation und Gewässertyp eignen sich mehr oder weniger schwere Nymphen: mit unbeschwerten Nymphen kannst Du im Oberflächenfilm "nymphenden" Fischen nachstellen oder Du kannst sie als zweite Nymphe (Springer) am Seitenarm fischen. Mit schweren Tungstennymphen bist du hingegen perfekt gerüstet, um den Gewässergrund zu sondieren.

Oder Du versuchst Dich im klassischen Fliegenfischen mit der Nassfliege. Diese traditionelle Art mit der Fliege zu fischen ist sehr reizvoll und mit etwas Übung sehr erfolgsversprechend.

In unserem Fliegenfischen Onlineshop findest Du nachfolgend eine Auswahl an über 500 Nymphen und Nassfliegen, übersichtlich nach Kategorien gegliedert.